Abnehm-Frikadellen auf Petersilien- Mashed-Potatoes - Rezept Bild

Abnehm-Frikadellen auf Petersilien- Mashed-Potatoes

Zutaten & Zubereitung

2 Personen
30 g Instant-Couscous
4 EL heißes Wasser
450 g mehligkochende Kartoffeln
1 Prise Salz
250 g Rindertatar
100 g Magerquark
2 EL TK-Zwiebelwürfel
2 TL mittelscharfer Senf
gem. Pfeffer
2 TL Sonnenblumenöl (8 g)
4 EL Milch (1,5 % Fett)
60 g Frischkäse (0,2 % Fett)
ger. Muskatnuss
4 EL klein geschnittene Petersilie (frisch oder TK)
  1. Couscous in eine Schale geben, heißes Wasser hinzugeben. Couscous etwa 3 Minuten quellen, dann abkühlen lassen.

  2. Kartoffeln schälen, abspülen, abtropfen lassen und in gleichmäßige etwa 2 cm große Würfel schneiden. Kartoffelwürfel knapp mit Wasser bedeckt in einem Topf
    zugedeckt zum Kochen bringen, dann etwas Salz hinzugeben. Kartoffelwürfel zugedeckt etwa 8 Minuten garen.

  3. In der Zwischenzeit Rindertatar in eine Schüssel geben. Quark, Zwiebelwürfel und Senf gut unterkneten. Die Tatarmasse mit Salz und Pfeffer würzen.
    Gequollenen Couscous kurz unterarbeiten. Aus der Tatarmasse mit leicht angefeuchteten Händen 4–6 Frikadellen formen.

  4. Sonnenblumenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Frikadellen darin unter Wenden in etwa 5 Minuten goldbraun braten.

  5. Die gegarten Kartoffelwürfel abgießen, gut abdämpfen lassen und grob zerstampfen, Milch und Frischkäse dabei unterarbeiten. Mashed Potatoes mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Petersilie unterrühren.

  6. Frikadellen und Mashed Potatoes anrichten. Nach Belieben mit abgespülter, trocken getupfter, klein geschnittener Petersilie bestreuen.

Abnehm-Frikadellen auf Petersilien- Mashed-Potatoes - Nahaufnahme

Buch zum Rezept