Bunte Schokotorte "Naked Cake"

Zutaten & Zubereitung

8 Personen
350  Zartbitter-Kuvertüre (etwa 50 % Kakaoanteil)
500  Butter (zimmerwarm)
220  Zucker
  Eigelb (Größe M)
120  Weizenmehl
10  gesiebtes Kakaopulver
gestr. TL  Backpulver
  Eiweiß (Größe M)
Prise  Salz
200  gem. Cashewkerne
300  weiße Kuvertüre
    Mark von 1 Vanilleschote
140  Puderzucker
200  ml  Kokoscreme
Msp  Speisefarbenpaste Rot, Violett, Pfirsich, Gelb, Orange
TL  roter Zucker
  1. Einen Bogen Alufolie in eine Tarteform legen. Einen flexiblen Tortenring (Höhe 9 cm) auf 20 cm Durchmesser ausziehen, in die Form stellen. Überstehende Folie zum Ring hin einrollen und andrücken.

  2. Den Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze: etwa 170 °C, Heißluft: etwa 150 °C.

  3. Für den Teig Kuvertüre hacken, in einer Schüssel im Wasserbad bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen, auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Butter, 120 g Zucker und Eigelb mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe in etwa 4 Minuten schaumig schlagen, Kuvertüre nach und nach unterrühren. Mehl mit Kakao und Backpulver mischen. Eiweiß und Salz mit dem Mixer (Rührstäbe) schaumig schlagen. Restlichen Zucker nach und nach unterschlagen, sodass ein fester Schaum entsteht. Ein Drittel davon zur Buttermasse geben. Cashewkerne und die Mehlmischung daraufgeben, mit einem Teigspachtel unter die Buttermasse rühren. Restlichen Eischnee vorsichtig unterheben. Den Teig in dem vorbereiteten Tortenring glatt streichen. Die Form auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen (untere Schiene) schieben. Den Tortenboden etwa 70 Minuten backen.

  4. Die Form auf einen Kuchenrost stellen, Boden in der Form erkalten lassen. Dann den Boden aus dem Tortenring lösen. Einen Servierteller auf die Tortenbodenoberfläche legen, Tortenboden umdrehen, Alufolie abziehen. Tortenboden wieder umdrehen und 3-mal waagerecht durchschneiden.

  5. Für die Creme Kuvertüre wie unter Punkt 3 beschrieben schmelzen, abkühlen lassen. Butter, Vanillemark, geschmolzene Kuvertüre und Puderzucker mit dem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe in 5 Minuten schaumig schlagen. Kokoscreme esslöffelweise unterschlagen. Buttercreme in 4 Schalen füllen. Mit je 1 Messerspitze Farbpaste in 4 unterschiedlichen Farben einfärben.

  6. Den unteren Boden auf den Servierteller legen, die Böden jeweils mit einer farbigen Buttercreme bestreichen und zu einer Torte aufschichten. Die gelbe Creme auf den letzten Boden streichen.

  7. Für die Schokospäne eine Marmorplatte (etwa 30 x 20 cm) etwa 15 Minuten in den Gefrierschrank stellen. Die Kuvertüre wie unter Punkt 3 beschrieben schmelzen. Die Hälfte davon in 2 vorgewärmten Tassen verteilen. In eine Tasse 1 Messerspitze rote und in eine Tasse 1 Messerspitze orange Speisefarbenpaste geben und unterrühren. Marmorplatte trocken reiben. Etwa 2 Esslöffel von der gefärbten (weißen) Kuvertüre daraufgeben. Schnell mit einem Metallspachtel dünn ausstreichen, sofort mit einem zweiten Metallspachtel abschaben. Farbige und weiße Kuvertüre wie beschrieben ausstreichen, mit Zucker bestreuen, dann abschaben. Geschabte Kuvertüre dekorativ auf die Torte schichten. Torte in den Kühlschrank stellen und 2–3 Stunden vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen.

Buch zum Rezept