Cherry-Cheesecake - Rezept Bild

Cherry-Cheesecake

Zutaten & Zubereitung

16 Personen
200 g Haferkekse
130 g Butter
350 g Sauerkirschen aus dem Glas
350 ml Sauerkirschsaft
1 Pck. Pudding-Pulver Vanille-Geschmack
1 gestr. TL gem. Zimt
150 g Zucker
100 g weiße Schokolade
600 g Doppelrahm- Frischkäse
200 g Crème fraîche
3 Eier (Größe M)
  1. Für den Boden Haferkekse in einen Gefrierbeutel geben. Den Beutel fest verschließen. Die Kekse mit einer Teigrolle fein zerbröseln und in eine Rührschüssel geben. Butter zerlassen und zu den Bröseln geben. Die Brösel-Butter-Masse gut vermischen.

  2. Den Bröselteig in eine Springform (Ø 22 cm, gefettet, mit Backpapier belegt) geben und mit einem Löffel fest zu einem Boden andrücken. Den Boden anschließend für mindestens 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

  3. Den Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze: etwa 180 °C Heißluft: etwa 160 °C

  4. Für die Füllung die Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen. Den Saft dabei auffangen und evtl. mit Wasser auf 350 ml auffüllen. 4 Esslöffel des Pudding-Pulvers mit Zimt, 2 Esslöffeln Zucker und 3 Esslöffeln Kirschsaft verrühren. Restlichen Kirschsaft aufkochen, angerührtes Pudding-Pulver hinzufügen und unter Rühren aufkochen. Die Kirschen dazugeben und beiseitestellen.

  5. Weiße Schokolade fein hacken. Frischkäse, Crème fraîche, restlichen Zucker und restliches Pudding-Pulver in eine Rührschüssel geben. Die Zutaten mit einem Mixer (Rührstäbe) auf mittlerer Stufe zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Nach und nach die Eier unterrühren. Zuletzt die Schokolade ebenfalls kurz unterrühren.

  6. Die Frischkäsemasse in die Springform füllen und glatt streichen. Die Hälfte der abgebundenen Kirschen auf der Masse verteilen. Die Springform auf dem Rost im in den vorgeheizten Backofen (unteres Drittel) schieben. Den Cheesecake etwa 40 Minuten backen.

  7. Die Form auf einen Kuchenrost stellen und den Cheese cake in der Form vollständig auskühlen lassen. Anschließend vorsichtig aus der Form lösen und mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

  8. Den Cherry-Cheesecake mit den restlichen Kirschen servieren.

  9. TIPPS:
    Die abgebundenen Kirschen abgedeckt bei Zimmertemperatur aufbewahren und nicht in den Kühlschrank stellen. Die Masse wird sonst zu fest.
    Den Käsekuchen evtl. mit Puderzucker bestäuben.

Cherry-Cheesecake - Nahaufnahme

Meine Lieblingsrezepte: Käsekuchen

Cookie Einstellungen

Bitte wählen Sie eine Option. Sie können hier mehr über die Konsequenzen Ihrer Auswahl erfahren: Hilfe.

Wählen Sie eine Option um fortzufahren.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren müssen Sie eine Auswahl zu den Cookie-Einstellungen treffen. Hier finden Sie eine Erklärung zu den unterschiedlichen Einstellungsoptionen.

  • Alle cookies akzeptieren:
    Alle Cookies für Analyse-Verfahren.
  • Nur Cookies von Dr. Oetker akzeptieren:
    Nur Cookies für alle Funktionen dieser Website.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Gar keine Cookies außer technisch notwendige.

Sie können hier Ihre Einstellungen ändern: Datenschutz, Impressum.

Zurück