Limettencreme-Tarte - Rezept Bild

Limettencreme-Tarte

Zutaten & Zubereitung

6 Personen
FÜR DEN KNETTEIG
200 g Weizenmehl
1 Msp. Backpulver
50 g Zucker
1 Pck. Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
2 EL kaltes Wasser
100 g Butter oder Margarine (zimmerwarm)
FÜR DEN BELAG
4 Blatt weiße Gelatine
3 Bio-Limetten (unbehandelt, ungewachst)
3 Eigelb (Größe M)
75 g Zucker
1 Prise Salz
100 ml Limettensaft (von den Bio-Limetten)
3 Eiweiß (Größe M)
75 g Zucker
100 g Schlagsahne (mind. 30 % Fett)
1 EL Zucker
  1. Für den Teig Mehl und Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Zucker, Vanillin-Zucker, Salz, Wasser und Butter oder Margarine hinzufügen. Die Zutaten mit einem Mixer (Knethaken) zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe gut durcharbeiten. Anschließend auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche kurz zu einem Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt etwa 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

  2. Den Back ofen vorheizen. Ober-/Unterhitze: etwa 200 °C Heißluft: etwa 180 °C

  3. Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer runden Platte (ø etwa 32 cm) ausrollen. Die Teigplatte in eine Tarteform (ø 28 cm, gefettet)  legen. Den Teig am Rand hochdrücken. Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Die Form auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben. Den Knetteigboden 25–30 Minuten backen.

  4. Die Form auf einen Kuchenrost stellen. Den Knetteigboden in der Form erkalten lassen.

  5. Für den Belag die Gelatine nach Packungsanleitung einweichen.

  6. Die Limetten heiß abwaschen und abtrocknen. Von 1 Limette die Schale dünn abschälen und zum Garnieren beiseitelegen. Von den restlichen Limetten die Schale abreiben. Die Limetten halbieren, den Saft auspressen und 100 ml abmessen.

  7. Eigelb mit Zucker, Salz und Limettensaft in einer Edelstahlschüssel verrühren. Einen Topf ein Drittel hoch mit Wasser füllen. Die Edelstahlschüssel in das Wasserbad setzen und das Wasser erhitzen. Dabei die Eigelb-Saft-Mischung mit einem Schneebesen zu einer hellen Creme aufschlagen. Das Wasser nicht kochen lassen.

  8. Die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen. Die Creme noch etwas weiterschlagen. Die eingeweichte Gelatine leicht ausdrücken und in der warmen Limettencreme unter Rühren auflösen. Die abgeriebene Limettenschale unterrühren. Die Creme in den Kühlschrank stellen.

  9. Eiweiß mit Zucker steif schlagen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, Eischnee unterheben. Die Creme auf den Knetteigboden geben und glatt streichen. Die Tarte etwa 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

  10. Sahne mit Zucker steif schlagen und mit einem Teelöffel 8 Tupfen auf die Creme geben.

  11. Beiseitegelegte Limettenschale in feine Streifen schneiden und auf die Tarte streuen.

Limettencreme-Tarte - Nahaufnahme

Buch zum Rezept

Cookie Einstellungen

Bitte wählen Sie eine Option. Sie können hier mehr über die Konsequenzen Ihrer Auswahl erfahren: Hilfe.

Wählen Sie eine Option um fortzufahren.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren müssen Sie eine Auswahl zu den Cookie-Einstellungen treffen. Hier finden Sie eine Erklärung zu den unterschiedlichen Einstellungsoptionen.

  • Alle cookies akzeptieren:
    Alle Cookies für Analyse-Verfahren.
  • Nur Cookies von Dr. Oetker akzeptieren:
    Nur Cookies für alle Funktionen dieser Website.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Gar keine Cookies außer technisch notwendige.

Sie können hier Ihre Einstellungen ändern: Datenschutz, Impressum.

Zurück