Pastinaken-Zucchini-Bandnudeln mit Toamten-Relish und Röstzwiebeln - Rezept Bild

Pastinaken-Zucchini-Bandnudeln mit Toamten-Relish und Röstzwiebeln

Zutaten & Zubereitung

4 Personen
1 kg Tomaten
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Peperoni,
2 EL Olivenöl
1 TL Tomatenmark
2 TL brauner Zucker
50 ml weißer Balsamico-Essig
150 g passierte Tomaten (a. d. Dose)
Salz
gem. Pfeffer
evtl. etwas Speisestärke
2 große Zwiebeln,
2EL Mehl
Pflanzenöl zum Frittieren
800 g Zucchini, gelb und grün
600 g Pastinaken
2 EL Olivenöl
120 ml Gemüsebrühe
Salz
gem. Pfeffer
1 Handvoll Petersilienblättchen
  1. Für das Relish die Tomaten kreuzweise einschneiden und mit kochendem Wasser übergießen. Nach 1–2 Minuten herausnehmen und mit kaltem Wasser abschrecken. Tomaten häuten, halbieren und die Stängelansätze herausschneiden. Tomaten in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, halbieren und fein würfeln. Peperoni halbieren, entstielen, entkernen, die weißen Scheidewände entfernen. Schote abspülen, abtropfen lassen und fein hacken.

  2. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, darin Zwiebel- und Knoblauchwürfel anschwitzen und die gehackte Peperoni hinzufügen. Tomatenmark
    unterrühren, dieses leicht mit an rösten lassen. Die Tomatemark-Masse mit Zucker bestreuen, leicht karamellisieren lassen und mit Essig ablöschen. Die Masse etwas einkochen lassen, Tomatenwürfel und passierte Tomaten hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 20 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Abschmecken und bei Bedarf mit Speisestärke etwas abbinden.

  3. Für die Röstzwiebeln Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden oder hobeln. In einer Schüssel leicht mehlieren und überschüssiges Mehl abschütteln. In dem Topf etwa einen Fingerbreit Pflanzenöl auf ca. 170 °C erhitzen, sodass sich um einen in das Öl gehaltenen Holzlöffelstiel Bläschen
    bilden. Zwiebeln im heißen Fett portionsweise goldbraun frittieren. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  4. Zucchini abspülen, abtrocknen, die Enden abschneiden und mit einem Sparschäler oder auf dem Gemüsehobel längs in dünne Streifen hobeln. Dabei immer nur bis zum Kerngehäuse schneiden.

  5. Pastinaken putzen, schälen, abspülen, abtropfen lassen und ebenso in dünne Streifen hobeln.

  6. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pastinakenstreifen darin 4–5 Minuten anschwitzen. Dann Zucchinistreifen hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Gemüsebrühe ablöschen. Diese unter Schwenken etwas kochen lassen, bis das Gemüse bissfest gegart und die Flüssigkeit weitgehend verkocht ist. Petersilie abspülen, trocken tupfen, fein hacken und unterschwenken.

  7. Das Relish nochmals erwärmen, die Gemüsenudeln in tiefen Tellern anrichten und mit dem Relish toppen. Mit den Röstzwiebeln garnieren.

Pastinaken-Zucchini-Bandnudeln mit Toamten-Relish und Röstzwiebeln - Nahaufnahme

Grundkochbuch Vegetarisch

Cookie Einstellungen

Bitte wählen Sie eine Option. Sie können hier mehr über die Konsequenzen Ihrer Auswahl erfahren: Hilfe.

Wählen Sie eine Option um fortzufahren.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren müssen Sie eine Auswahl zu den Cookie-Einstellungen treffen. Hier finden Sie eine Erklärung zu den unterschiedlichen Einstellungsoptionen.

  • Alle cookies akzeptieren:
    Alle Cookies für Analyse-Verfahren.
  • Nur Cookies von Dr. Oetker akzeptieren:
    Nur Cookies für alle Funktionen dieser Website.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Gar keine Cookies außer technisch notwendige.

Sie können hier Ihre Einstellungen ändern: Datenschutz, Impressum.

Zurück