Popcorn-Lollis

Zutaten & Zubereitung

4 Personen
200  weiße Kuvertüre
200  Zartbitter-Kuvertüre
15  Kokosöl
100  Karamell-Popcorn oder gezuckertes Popcorn (Fertigprodukt)
15  bunter fruchtiger Knusper-Puffreis mit Mais
EL  bunter Knusperperlen
EL  Kokosraspel oder ½ TL getrocknete Chiliflocken
12    extradicke Lollistiele
12    Bändchen
  1. Für die Popcorn-Masse weiße Kuvertüre in kleine Stückchen hacken, mit 8 g Kokosöl in einem Topf im Wasserbad bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen. Zartbitter-Kuvertüre mit dem restlichen Kokosöl auf die gleiche Weise schmelzen.

  2. Unter beide Kuvertüren jeweils 50 g Popcorn und nach Belieben Knusper-Puffreis rühren. So lange rühren, bis Popcorn und Puffreis rundherum mit Kuvertüre überzogen sind.

  3. Von der Popcorn-Masse jeweils 1 Esslöffel auf das Backblech (mit Backpapier belegt) geben und kreisförmig verteilen. 1 Lollistiel auf die Popcorn-Masse legen und das Stielende am Backblechrand ablegen, sodass der Stiel nicht absinkt. Dann 1 weiteren Esslöffel Popcorn-Masse darauf verteilen (auch auf dem Stiel). Den Lolli mit Knusperperlen oder Kokosraspeln oder mit Chiliflocken bestreuen.

  4. Aus der restlichen Masse auf die gleiche Weise Popcorn-Lollis zubereiten. Die Popcorn-Lollis etwa 5 Minuten in den Kühlschrank stellen.

  5. Zum Verpacken die Lollis in Zellophantüten packen und diese mit einem hübschen Bändchen schließen.

    Die Popcorn-Lollis sind in den Tütchen bei Zimmertemperatur etwa 6 Tage haltbar.
    Auch mit Fleur de Sel oder einigen Schokoflocken bestreut, kommen die Popcorn-Lollis sicher gut an.

Buch zum Rezept