Rote-Bete-Salat mit Walnusskernen, Minze und Feta - Rezept Bild

Rote-Bete-Salat mit Walnusskernen, Minze und Feta

Zutaten & Zubereitung

4 Personen
6 EL Olivenöl
75 g Walnusskerne
800 g Rote Bete gekocht (vakuumverpackt)
4 EL Zitronensaft
1 EL Kreuzkümmel, ganz (Cumin)
1 TL Chiliflakes
Salz
1 kleiner Granatapfel
20 Minzblättchen
150 g Feta-Käse
  1. Für den Rote-Bete-Salat mir Walnusskernen einen Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Walnusskernhälften darin unter Rühren goldbraun rösten und auf einem Teller erkalten lassen. Danach die Walnusskernhälften grob hacken.

  2. Die Rote Bete in dickere Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Zitronensaft, restliches Olivenöl, Kreuzkümmel und Chiliflakes untermischen, mit Salz würzen. Rote Bete etwa 20 Minuten durchziehen lassen.

  3. Granatapfel aufbrechen, die Kerne herauslösen und von den hellen Häuten trennen. Minzeblättchen abspülen, trocken tupfen und grob zerschneiden. Fetakäse grob zerbröseln.

  4. Den Rote-Bete-Salat mit Walnusskernhälften, Fetabröseln, Granatapfelkernen und Minze bestreuen und servieren.

    Tipp: Dazu passt geröstetes Fladenbrot.

Rote-Bete-Salat mit Walnusskernen, Minze und Feta - Nahaufnahme

Buch zum Rezept