Sonnenblumenbrot aus dem Thermomix®

Zutaten & Zubereitung

4 Personen
250  Weizenkörner
200  Roggenkörner
50  Weizenkörner
375  lauwarmes Wasser
Pck  Trockenhefe
Pck  Sauerteigextrakt
15  flüssiger Honig
20  Meersalz
20  Speiseöl
100  Sonnenblumenkerne
60  Sesamsamen
60  Leinsamen
  etwas  Wasser
EL  Sonnenblumenkerne
  etwas  Weizen-Vollkornmehl
  1. Zur Vorbereitung für das Sonnenblumenbrot aus dem Thermomix® Weizenkörner (250 g) in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 10 zerkleinern. Weizenschrot in eine Schüssel umfüllen. Roggenkörner in den Mixtopf geben, 15 Sek./Stufe 10 zerkleinern und mit in die Schüssel geben. Weizenkörner (50 g) in den Mixtopf geben, 45 Sek./Stufe 10 pulverisieren und in eine zweite Schüssel umfüllen.

  2. Wasser mit Hefe, Sauerteig-Extrakt, Honig und Weizenvollkornmehl (50 g) in den Mixtopf geben, 2 Min./37 °C/Stufe 2 vermischen und im geschlossenem Mixtopf etwa 10 Minuten gehen lassen.

  3. Restliche Zutaten für den Teig und Weizen-Roggenschrot in den Mixtopf geben und 5 Minuten/Brot-Knetstufe zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in eine Schüssel umfüllen und etwa 30 Minuten gehen lassen.

  4. Den Teig für das Sonnenblumenbrot aus dem Thermomix® leicht mit Mehl bestäuben, aus der Schüssel nehmen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten und zu einem runden Brot formen. Das Teigbrot auf ein Backblech (gefettet) legen und nochmals zugedeckt so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat (etwa 30 Minuten).

  5. Backofen vorheizen.
    Ober-/Unterhitze: etwa 200 °C
    Heißluft: etwa 180 °C

  6. Die Teigoberfläche mit Wasser bestreichen und mit Sonnenblumenkernen bestreuen. Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben. Das Brot etwa 45 Minuten backen.

  7. Das Backblech auf einen Kuchenrost stellen. Das Sonnenblumenbrot aus dem Thermomix® sofort vorsichtig mit Wasser bestreichen und leicht mit Weizen-Vollkornmehl bestäuben. Brot erkalten lassen.

Buch zum Rezept