Vanille-Schoko-Kipferl

Zutaten & Zubereitung

6 Personen
200  Weizenmehl
Msp  Backpulver
70  Zucker
Pck  Bourbon-Vanille-Zucker
25  gesiebtes Kakaopulver
  Eigelb
170  Butter oder Margarine
100  abgezogene gemahlene Mandeln
250  Puderzucker
Pck  Bourbon-Vanille-Zucker
  1. Für den Teig der Vanille-Schoko-Kipferl Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Zucker, Vanille-Zucker, Kakao, Eigelb, Butter oder Margarine und Mandeln hinzufügen. Die Zutaten mit einem Mixer (Knethaken) zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe gut durcharbeiten. Anschließend auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche kurz zu einem Teig verkneten. Den Teig in 2 Portionen teilen. Jede Teigportion in Frischhaltefolie gewickelt etwa 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

  2. Den Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze: etwa 180 °C Heißluft: etwa 160 °C

  3. Eine Teigportion zunächst zu fingerdicken Rollen formen und in etwa 6 cm lange Stücke schneiden. Die Teigstücke an den Enden etwas dünner rollen und einzeln auf Backbleche (gefettet, mit Backpapier belegt) legen und zu Hörnchen formen. Dabei genügend Abstand zwischen den Vanille-Schoko-Kipferl lassen.

  4. Die zweite Teigportion auf die gleiche Weise zubereiten. Die Backbleche nacheinander (bei Heißluft zusammen) in den vorgeheizten Backofen schieben. Die Vanille-Schoko-Kipferl etwa 10 Minuten je Backblech backen.

  5. Zum Bestäuben der Vanille-Schoko-Kipferl Puderzucker mit Vanille-Zucker mischen. Die Vanille-Schoko-Kipferl mit dem Backpapier von den Backblechen auf Kuchenroste ziehen. Die warmen Vanille-Schoko-Kipferl mit der Puderzuckermischung bestäuben und erkalten lassen.

     

    TIPP:
    Für noch mehr Schokogeschmack: 150 g Zartbitter- Kuvertüre und 150 g weiße Kuvertüre hacken, getrennt mit je 1 Teelöffel Speiseöl in kleinen Schüsseln im Wasserbad bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen. Je ein Ende der Vanille-Schoko-Kipferl in dunkle Kuvertüre tauchen, das andere Ende in weiße Kuvertüre. Vanille-Schoko-Kipferl auf Backpapier setzen und trocknen lassen.

     

    VARIANTE:
    Für Nusskipferl (etwa 90 Stück) bereiten Sie aus 300 g Weizenmehl, 100 g Puderzucker, 1 Päckchen Vanille-Zucker, 1 Prise Salz, 1 Ei (Größe M), 100 g leicht gerösteten, gemahlenen Haselnusskernen und 200 g Butter wie beschrieben einen Knetteig zu. Aus diesem formen Sie wie im Rezept beschrieben Hörnchen und backen diese bei gleicher Temperatur und gleicher Backzeit.

Buch zum Rezept